Die aktuelle PHP Version ist 8.0.30
pénurie médicaments ofae
Aktuelles
Competence Readtime1 min
11. April 2023

Bundesamt für wirtschaftliche Landesversorgung

Taskforce in bestehende Strukturen überführt

Die Aufgaben der «Taskforce Engpass Medikamente» sind in die bestehenden Strukturen überführt worden. Die Versorgungslage bei einigen lebenswichtigen Medikamenten ist weiterhin angespannt.

Die «Taskforce Engpass Medikamente» hat eine Reihe von Sofortmassnahmen definiert, einige bereits umgesetzt sowie mittel- und langfristige Massnahmen in bereits laufende Projekte überführt. Die Themen um die Versorgungslage werden in den bestehenden Strukturen des Bundes gemeinsam mit der Wirtschaft weiterbearbeitet.

Als wichtige Sofortmassnahme hat die Taskforce etwa bei Medikamenten mit Versorgungsengpässen die Abgabe von Teilmengen empfohlen. Mit dieser Massnahme ist zu erwarten, dass die Engpässe bei lebenswichtigen Medikamenten reduziert und bei anderen Medikamenten das Angebot stabilisiert werden kann.

Die Taskforce kann jederzeit reaktiviert werden, zum Beispiel bei erneuten akuten Problemen mit lebenswichtigen Medikamenten. Bei einigen davon ist die Versorgungslage weiterhin angespannt.

Die Versorgung mit lebenswichtigen Medikamenten wird wie bisher durch die Meldestelle Heilmittel des Bundesamts für wirtschaftliche Landesversorgung (BWL) genau überwacht. Das BWL veröffentlicht seit 2016 regelmässig Listen mit aktuellen Versorgungsstörungen auf seiner Website.

Beitragsbild: Rattan Akun, Canva.com


 
  

   

Bleiben Sie informiert über aktuelle Themen mit unserem monatlichen Newsletter